Frettchen allgemein



Farben der Frettchen und deren Bezeichnung


Die Frettchen werden in allen drei Rassen (Kurzhaar, Halblanghaar und Langhaar) mittlerweile in verschiedenen Farben gezüchtet. Es gibt sowohl Standardfarben wie auch Sonderfarben.

Durch die anfängliche, ausländischen Farbenzuchtfarmen sind gerade die Farbbezeichungen der Langhaarfrettchen englisch/amerikanisch .. zumal es auch für jede Farbnurance eine eigene Bezeichnung gibt.

Wir möchten mit dieser Farbskala etwas Klarheit schaffen und versuchen dies mit den hisher üblichen Bezeichnungen der Langhaarfrettchen und den Bezeichnungen der Kurzhaarfrettchen





Standardfarben

Albino
Reinweißes bis gelbes Fell, einheitliche Färbung am gesamten Körper ohne jegliche Flecken.
Die Augenfarbe ist grundsätzlich Rot (vom hellen rosa bis strahlendes rot) und die Nase ist immer Fleischfarbig.
Kurzhaar Halblanghaar Langhaar
Iltis hell / sable
Die Koboldmaske darf auch beim Langhaar nicht fehlen. Die Nase sollte einheitlich gefärbt sein. Sie kommt in Fleischfarben bis dunkel vor. Die Augenfarbe sollte Schwarz sein.

Klar abgegrenzte Abzeichen an Brannten, Schultern und Rute. Bei den einheitlich dunkelbraun bis schwarz gefärbten Iltisfrettchen sind keine Abzeichen erforderlich. Viele Itlis-Langhaar erhalten, wenn sie erwachsen sind eine silbrige Färbung.
Iltis dunkel / dark sable
Ein Iltis dunkel muß in der kompletten Erscheinung wesentlich dunkler sein wie der Ilits. Auch hier darf die Koboldmaske nicht fehlen.

Die Nase sollte einheitlich dunkel gefärbt sein und die Augenfarbe ist schwarz.
Blackself
Ein Blackself muß in der kompletten Erscheinung schwarz erscheinen. Es darf keine Maske vorhanden sein nur um das Maul herum darf es weiß sein. Ebenso dürfen leichte Halbmonde über den Augen im Winterfell vorhanden sein.

Die Nase sollte einheitlich schwarz gefärbt sein und die Augenfarbe ist schwarz.
Siam/ pastell, dark pastell, light pastell, royal orange usw.
Das Fell ist pastell/caramel Farbig bis mittel/schokoladenbraunen Grannen gleichmäßig über den ganzen Körper verteilt. Rute, Brannten und Maske caramelfarben bis mittelbraun, klar abgesetzt von der Unterwolle. Die Unterwolle kann gleichmäßig creme-, gelblicher- oder rötlicher Färbung sein. Nicht jeder Siam hat eine Maske oder "Augenbrille".

Die Nase sollte fleischfarbig sein und die Augenfarbe ist entweder schwarz oder burgunderfarbig.
Harlekin/harlequin
Der große Brustlatz (für die von Euch die es noch kennen sollte dieser 5 DM groß sein), die 4 weißen Pfoten und die Spots machen den Harlekin zu dem was er ist und er kann in jeder Farbe auftreten ... in Siam, Iltis, Blackself und Silver (achtung, der Silver-Harlekin sieht etwas anders aus).

Die Nase kann rosa, braun, schwarz, farblich geteilt oder pigmentiert sein. Nach der Fellfarbe richtet sich auch die Augenfarbe (schwarz, burgund oder blau/grün).
dark Harlekin iltis Harlekin pastell Harlekin
silver Harlekin
-> dieser Farbschlag ist zwar ein Harlekin, allerdings ist dies eine Sonderfarbe und wird anders bewertet ... somit ist dies im Moment nur der Übergang und er wird demnächst eine eigene Gruppe bekommen


Sonderfarben

Sonderfarbe hell
In dieser Kategorie sind alle Fellfarben zu finden die im ganzen ein helles Erscheinungsbild haben. Da es hier verschiedene Sonderbezeichungen aus dem Englischen gibt haben wir verschiedene Frettchen hier abgebildet.
der Dark Eye Wihte kurz DEW bezeichnet hat häufig in der Fellbezeichnugn die Augenfarbe mit enthalten
d.h. der eigentliche Dark Eye White hat schwarze Augen
der Blue Eye White (BEW) hat blaue Augen
der Green Eye White (GEW) hat grüne Augen
in Amerika wird auch hin und wieder von einem Red Eye White (REW) erzählt ... eine schöne Bezeichnung für einen ALBIN0
Pinto Panda in light Pastell
Sonderfarbe dunkel
In dieser Kategorie sind alle Fellfarben zu finden die im ganzen ein dunkeles Erscheinungsbild haben. Da es hier verschiedene Sonderbezeichungen aus dem Englischen gibt haben wir verschiedene Frettchen hier abgebildet.


wir befinden uns hier noch im Aufbau, daher fehlen noch einige Bilder